WILE 500 Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester

Art.Nr.: FA7005000
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage auf Lager ca. 3-4 Tage
340,00 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Versandkosten innerhalb Deutschland
für einen dieser Artikel: 8,33 €


auf den Merkzettel
WILE 500 Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester
WILE 500 Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester WILE 500 Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester WILE 500 Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester

WILE 500 Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester


WILE 500 - Digitaler Feuchtigkeits- und Temperaturtester für Heu, Stroh und Silage
Eigenschaften:

  • Automatische Dichtekompensation:
    Durch den Widerstand beim Einstechen ermittelt der Wile 500, ob es sich um Ballen mit hoher oder niedriger Dichte handelt.
    Durch die automatische Dichtekompenstion erreicht die Messung eine hohe Genauigkeit.
  • Misst 8-72% Feuchtigkeitsgehalt
  • Hochfrequenz-kapazitive Feuchtemesstechnik
  • Speicher kann Messergebnisse für bis zu 64 Ballen mit insgesamt 1000 speicherbaren Feuchtigkeits- und Temperaturmessungen speichern
  • USB-Port zum Herunterladen von Aktualisierungen und Messergebnissen
  • Wahl für Heu- oder Strohballen, separater Modus für Silage
  • Gummigriff ermöglicht ein leichteres Drücken oder Herausziehen der Sonde in dichten Ballen
  • Offset-Kalibrierung
  • Hintergrundbeleuchteter LCD-Bildschirm
  • Robuste Edelstahlsonde und Spitze
  • Automatisches Herunterfahren
  • Messlanze 50 cm


Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
Temperaturmesssonde für Wile Getreidefeuchtemesser
[ Details ]
85,00 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

Temperaturmesssonde 100 cm für WILE 26 und WILE 65

Die präzise Temperaturmesssonde für die Getreidefeuchtemesser WILE 26 und WILE 65 eignet sich für den Einsatz bei gepressten Ballen und losem Material. Mithilfe moderner Hochfrequenztechnik liefert die Messsonde, mit einer Länge von 100cm, exakte Messergebnisse. Temperaturunterschiede zwischen Messumgebung Gerät werden automatische kompensiert. Speichern Sie die ermittelten Messwerte einer Testreihe, um daraus den Mittelwert zu errechnen.

Regelmäßige Feuchtemessung erhält die Qualität des Getreides.